Unsere Mission

Die Digitalisierung ist im vollen Gange. Doch wir stellen fest, nicht für unsere Kinder! Selber hätten viele aus unserem Team gerne schon früher Erfahrungen mit Technik gemacht. Wir sind Erfinder, Designer, Entwickler: Und wir wollen das ändern! Kinder zwischen 6 und 14 Jahren sollen bei uns kreativ Technik erfahren. Erlebnisse mit nach Hause nehmen, die sie nachhaltig prägen. Dafür sind wir da.

Team

Irena von Boxberg

Gründerin und Geschäftsführerin
Als technikaffine Mutter erkannte Irena früh, wie viel sich in Zukunft für unsere Kinder ändern wird. Mit codiviti education hat Irena sich zur Aufgabe gemacht, nicht nur ihren Kindern Coding und Kreativitätsförderung mitzugeben: Mit ihrer Erfahrung als Designerin entwickelt sie kreative Projektideen und organisiert das Unternehmen. //Diplom Kommunikationsdesignerin//

Marianne Ohm

Gründerin und Beraterin
Marianne engagiert sich schon seit mehr als 15 Jahren für Kinder und Jugendliche. In kreativer Technikvermittlung sieht sie einen essenziellen Schlüssel für soziale Gerechtigkeit. Als ehemalige Geschäftsführerin hat sie codiviti aufgebaut und unterstützt leidenschaftlich weiterhin strategisch und operativ. //Wirtschaftsingenieurin, IT, B. Sc.//

Tanja Kachel

Training
Tanja ist zertifizierte Natur- und Umweltpädagogin. Ihre Leidenschaft für Natur und Umwelt vermittelt sie auch den Kids in unseren Kursen. Liebevoll begleitet sie als Vollblutpädagogin die Workshops von codiviti. Sie ist die Fachfrau für unsere sozialen Projekte – an Orten, wo das Technikwissen wichtig ist, der Mensch aber noch viel stärker beachtet werden sollte. //Naturpädagogin//

Julia Lauten

Training
Julia lebt Technik: sie hat Spaß an allem, was programmiert werden kann. Diese Begeisterung trägt sie auch in codiviti education. Julia beweist, wie aufregend es (als Frau) ist, sich mit IT auseinanderzusetzen. Mit ihrem Wissen bereichert sie nicht nur unsere Kurse, sondern sie konzipiert auch die dazugehörigen Arbeitsmaterialien. //Studentin der Wirtschaftsinformatik//

Josephine Briefs

Training
Josephine ist nicht nur ausgebildete Mediengestalterin, sondern auch angehende Grundschullehrerin. Diese Kombination hat uns direkt fasziniert. Für codiviti education verbindet sie ihr pädagogisches Fachwissen sowie ihre Leidenschaft, mit Kindern zu arbeiten, und ihr Fachwissen für Technik und Design. //Mediengestalterin und Lehramtsstudentin//

Mathis Haane

Training
Mathis unterstützt codiviti education mit voller Überzeugung. Für ihn ist Technik unglaublich faszinierend, so dass er gerne auch privat mit seinen Raspberry Pis experimentiert. Das Programmieren selbst hat er zu seinem Bedauern erst im Studium für sich entdeckt. Deshalb will er allen Kindern dieses Wissen und die Möglichkeiten zur Verfügung stellen. //Webentwickler//

Lutz Hohmann

Training
Lutz ist ein Maker und Spieleentwickler durch und durch. Seine Leidenschaft fürs architektonische Entwerfen und Planen überträgt er aufs Programmieren. Nichts ist vor Lutz sicher; alte Festplattenteile werden zum Antrieb und Sprite-Deckel zu Rädern. Mit seinem Sohn hat er die tollsten Ideen und konzipiert spannende Projekte und Prototypen für codiviti education. //Architekt//

Verena Böke

Training
Verena beweist uns immer wieder, auf welch unterschiedliche Art und Weise man kreativ mit Computern und Technik sein kann. Die Designerin gestaltet Schmuck aus Elektroschrott. Genauso kann sie in Sekundenschnelle wunderhübsche Illustrationen entwerfen. Für codiviti education verbindet Verena Design mit Technik und bereichert so unsere Kurse. //UI Designerin//

Benedikt Goerts

Training
Benedikt begleitet codiviti education mit Leidenschaft, denn als angehender Pädagoge erfreut ihn die Arbeit mit und für Kinder. Außerdem zaubert er zu den unterschiedlichsten Themen kreative Geschichten für unsere Kurse. Mit seiner Arbeit schlägt er eine Brücke zur Hochschule und trägt somit unsere Mission weiter. //Lehramtsstudent für Sonderpädagogik//

Giulia Lay

Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising
Mit ihrer Leidenschaft für Sprache kümmert sich Giulia um unsere Öffentlichkeitsarbeit sowie Antragsstellungen. Für sie ist codiviti education ein Herzensanliegen. Sie möchte, dass (nicht nur) ihre zwei Mädels bessere und einfachere Möglichkeiten zur Technikförderung erhalten, als sie es in ihrer Kindheit erlebt hat. //Literatur und Medien Absolventin, M.A.//

Franciele Drews de Souza

Diversity Management und Social Media
Franciele hat bereits in Ihrer Heimat Brasilien begeistert MINT-Projekte geleitet. Dabei ist es ihr vor allem ein Herzensanliegen, Mädchen an die Technik zu bringen und zu fördern. Bei codiviti education kann sie diese Mission fortführen. Als begeisterte Fotografin hält sie unsere Arbeit für die sozialen Netzwerke fest. //Bildungswissenschaftlerin Technik, M. Sc.//

Dr. Peter Jung

Konzeption
Peter unterstützt codiviti education bereits von der ersten Stunde. Als IT-Spezialist und Datenanalyst berät er uns in allen kniffligen, technischen Fragen. Außerdem bringt er mit seinem Fachwissen und Know-how zu Künstlicher Intelligenz, Blockchain und Big Data einen neuen Blickwinkel in unsere Kurse, die für die Konzeption unserer Kurse wesentlich ist. //Data Scientist, Diplom Physiker//

Ketki Ghaisas

Makerin
Ketki lässt frische Ideen aus Indien und den USA bei codiviti education einfließen. Dort hat sie auch Ihren Abschluss in Electrical Engineering gemacht. Sie ist die Makerin in unserem Team. MakeyMakey, Calliope, Arduino: alles wird ausprobiert, getestet, umgestaltet, und, wenn notwendig, mit den Spielsachen ihrer Tochter zusammengebaut. //Elektroingenieurin, M. Sc.//

Interessiert Ihr Euch für Technik?  Habt Ihr dabei noch Freude an Didaktik? Und möchtet Ihr mithelfen die Zukunft unserer Kinder zu gestalten? Entwickler, Designer, Lehrer, alle die Spaß daran haben sich spannende, lustige, kreative, logische Technik-Projekte für Kinder auszudenken sind eingeladen mit zu machen. Oder natürlich auch die, die uns bei den Workshops unterstützen wollen. Ihr alle seid gefragt. Insbesondere seid auch Ihr Frauen angesprochen, als Role Models für die IT-Girls von morgen. Stellt Euch kurz vor. Sagt, wer Ihr seid, wie Ihr Euch beteiligen möchtet. Wir melden uns bei Euch.