Blog

codiviti education ist jetzt gemeinnützig!

Seit diesem Jahr tragen wir das Attribut der ‚Gemeinnützigkeit‘ und darüber freuen wir uns sehr. Von Beginn an wollten wir möglichst viele Kinder erreichen, um die offensichtlich herrschenden Defizite im Bereich der digitalen Bildung auszugleichen. Auf unserem Weg haben wir allerdings unsere Mission konkretisiert und in die für uns richtige Richtung gelenkt. So geht es im Hinblick auf Digitalisierung leider nicht nur um die Kursangebote, sondern vielmehr um die finanziellen Mittel, tolle Projekte auf die Beine zu stellen. Wir wollen auch Kinder erreichen, die ohne ein schulisches (oder außerschulisches) kostenfreies Angebot niemals einen Einblick in die Welt der Technik und ihr vielfältiges Potenzial bekommen würden. Deswegen ist es auch eine Herzensangelegenheit, das Lehrpersonal zu erreichen. Einfach und unkompliziert möchten wir unser Wissen und unsere Ideen in den Unterricht fließen lassen, so dass die Digitalisierung letztlich wirklich jeden erreicht!

Damit wir unsere Arbeit so fortsetzen können, sind wir auf Unterstützung angewiesen: wir freuen uns über technische Sachspenden, Geldspenden oder euer ehrenamtliches Engagement; genauso freuen wir uns, wenn ihr uns weiterempfehlt – mündlich oder bei Twitter, Facebook und Instagram! Oder ihr unterstützt uns direkt beim Online-Shopping: wir sind bereits bei Amazon Smile, Schulengel und Bildungsspender vertreten. Bei betterplace habt ihr einen Einblick in unsere anstehenden Projekte und die dafür noch fehlenden finanziellen Bedarfe.

Wir sind sehr dankbar für unsere tolle Community und freuen uns, dass ihr dabei seid!

Liebe Grüße,

Irena von Boxberg (Gründerin und Geschäftsführerin) und das codiviti education team